Red Phoenix @ Bühl Blackwoods

Erster Testspielerfolg gegen Bensheim

Am Sonntag, den 2. August 2020, hatten wir endlich die Chance, unser erstes richtiges Testspiel auszutragen, und unsere Gegner war der Bensheim Red Phoenix Baseballclub, eine Mannschaft aus Hessen, die wir auch schon bei unserem Jubiläumsturnier im letzten Jahr begrüßen durften.

Das Spiel begann um 13:30 Uhr und gleich zu(m) Beginn sahen wir zwei Innings, in welchen unser Starting Pitcher Piero zwei Shutout*** Innings pitchen konnte, und dabei 2 Strikeouts sammeln konnte. Die Offensive startete ebenfalls sehr gut, als Marius im ersten Inning mit den Bases loaded von einem Pitch getroffen wurde und somit der erste Run für uns gescored wurde. Das zweite Inning verlief unspektakulär und wurde nur am Ende kurz interessant als Mario beim Versuch, home zu stealen (r)ausgeworfen wurde. Hätte er es geschafft, hätte er nach seinem anfänglichen Single alle drei Bases gestohlen.

Marius stand auf dem Mound für die Innings 3 und 4, in denen Bensheim zwei Punkte erspielen konnte, aber auch insgesamt 3 mal (den Gegner) mit Strike 3 ins Dugout zurückgeschickt wurde. In der Offensive konnten wir weitere Erfolge feiern, als sowohl Marius als auch Philipp RBIs sammeln konnten und unsere Führung weiter wachsen ließen. Dann aber, im Vierten Inning, explodierten wir. Jeder Batsman (Batter?) kam zum schlagen und wir scorten insgesamt 3 Runs. Zwischenstand am Ende von Inning Nr. 4: 6:2 Blackwoods.

Nach dem vierten Inning wechselten wir auch, so kamen Oli, Ted, Patrick und David für Markus, Piero, Matthias und Marius, in der Reihenfolge.

Für die Innings 5 und 6 stand dann David auf dem Mound, welcher die Arbeit seiner Vorgänger fortsetzte und sehr gut pitchte, im Sechsten Inning sogar alle gegnerischen Batsmen mit Strike 3 down gehen ließ. In der Offensive ging es so weiter wie zuvor, Mario, Patric und Stefan sammelten beide einen RBI, bis David mit denen Bases loaded zum Schlagen kam und den Ball zum Grand Slam über den Zaun im Center Field schlug. Das Inning endete schließlich mit einem Strikeout von (Philipp, was schon sein zweites At-Bat in diesem Inning war). Zwischenstand am Ende von Inning Nr. 6: 14:3 Blackwoods.

Im Siebten und achten Inning stand dann Mario auf dem Mound. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten, in denen er einen Run zuließ, fokussierte er sich wieder und konnte im weiteren Verlauf noch zwei Strikeouts sammeln. In der Offensive ging es (grad) so weiter wie vorher. Patric konnte mit den Bases loaded aufgrund eines Throwingerrors des Shortstops on Base kommen und somit 3 Runs über die Platte bringen. Im Achten Inning konnte David nochmal zwei RBIs sammeln und brachte es somit auf insgesamt 6 RBIs (für das ganze Spiel). Zwischenstand nach Inning Nr. 8: 19:3 Blackwoods

Markus kam erneut herein, dieses Mal für Mario um Second Base zu spielen.

Im neunten und letzten Inning kam nochmal ein neuer Pitcher herein, unser bisheriger Catcher Stefan, während Ted hinter der Plate übernahm. Nach einem Flyout und einem Strikeout verpasste die Defense durch einen Error das Inning schnell zu beenden. Doch der nächste Batter schlug den Ball direkt zu Johnny auf Shortstop, welcher zur First Base warf um das Spiel zu beenden. So endete das erste Testspiel mit 19:3 Runs für uns, und wir hoffen, das Positive aus diesem Spiel in die Saison mitnehmen zu können!