Pfingstturnier @ Truck Star Dulliken

Überragender 5. Platz beim 2. Thommen-Cup in Dulliken (CH)

Am frühen Samstag des Pfingstwochenendes machten sich sechs Blackwoods gut gelaunt auf den Weg in Richtung Schweiz um am II.-Thommen-Cup der Truck Star Dulliken teilzunehmen.

Eine zeitige Abfahrt ermöglichte eine pünktliche Ankunft zum ersten Spiel des Tages. Somit hatten die Spieler genügend Zeit um bei herrlichem Sonnenschein und kühlen Getränken die Stärken und Schwächen der anderen Mannschaften auszuspionieren. Zeitgleich wurde ordentlich die Werbetrommel gerührt, damit die drei offenen Positionen im Outfield noch besetzt werden konnten.

Mit ordentlich Überzeugungsarbeit und leeren Versprechungen konnten letztendlich drei weitere Spieler verpflichtet werden.

Das erste Spiel des Tages startete für uns am Nachmittag gegen die Gastgeber aus Dulliken.

Die Blackwoods fanden durch gute Hits und Defensearbeit gut ins Spiel. Leider konnte diese Linie nicht bis zum Ende beibehalten werden, sodass die Truck Stars durch aggressives BaseRunning und Schlagverhalten einen 5:13 Sieg verbuchen konnten.

Im zweiten Spiel am Samstag traf man auf die Mulhouse Royals. Dieses Spiel wurde von beiden Pitchern dominiert, leider mit dem besseren Ergebnis für die Teilnehmer aus Frankreich (4:1).

Bei der Players Party mit Gegrilltem und Salat ließ man den Abend in geselliger Runde am Platz ausklingen.

Der Sonntag startete früh mit dem Spiel gegen die Bergamo Walls. Die erfahrenen Gäste aus Italien brachten mit guten Hits ins Outfield einige Punkte über die Platte. Aber auch die Defense der Bühler konnte in diesem Spiel ansatzweise überzeugen. Leider reichten die Ansätze nicht aus und man musste sich 3:11 geschlagen geben.

Zum letzten Turnierspiel traten die Blackwoods gegen die U15-Auswahl der Schweiz an. Verletzungs- und erschöpfungsbedingt bestand die Bühler Truppe plötzlich aus einem international gemischten Kader. Das Spiel ging mit 1:11 an die Schweizer Jungs, die mit ihrem jugendlichen Elan der Blackwoodstruppe ordentlich die Bälle um die Ohren drosch. Ein weiterer Erfolgsgarant war ihr aggressives BaseRunning, das nicht unterbunden werden konnte.

Trotz der vier Niederlagen hatten wir jede Menge Spass.

Die Blackwoods danken herzlichst

  1. für die Einladung zum Turnier
  2. den Helferinnen und Helfern an den Essens- und Getränkeständen für die gute Versorgung
  3. den „Aushilfs“-Blackwoods Jeanine, Carina, Lars, Justin, Nolan von den Truck Star Dulliken, Andrea von den Bergamo Walls und Luigi und Junior von den Mulhouse Royals für ihrer super Unterstützung auf den freien Positionen bei unseren Spielen

und wünschen allen Mannschaften eine weiterhin erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.