Ligaauftakt @ Karlsruhe Cougars

Spannendes Auftaktspiel geht zu Gunsten der Gastgeber

Am vergangenen Sonntag, den 29.04.2018 reisten die Bühl Blackwoods mit einem 10 Mann starken Kader nach Karlsruhe, um ihr erstes Ligaspiel der laufenden Saison zu bestreiten.
Mit hohen Erwartungen (Zwei Siege gegen Karlsruhe in der letzten Saison) startete das Spiel bei sehr warmen Temperaturen, pünktlich um 15:00 Uhr.

Die Gäste aus Bühl begannen in der Offensive am Schlag, konnten hier jedoch noch keine Punkte erzielen und mussten mit drei schnellen Aus (Out) in die Defensive wechseln.
Starting Pitcher Manuel Moretti machte den Gastgebern das Leben von Anfang an schwer. Lediglich das Duell Pitcher vs. Pitcher ging zugunsten des Karlsruher Werfers, der einen sehr guten Hit im Outfield landete und durch einen ‘‘Inside the Park Homerun‘‘ den ersten Run für die Cougars erzielte. Somit stand es nach dem ersten Inning 1:0 für die Karlsruher.

Im zweiten Inning konnten die Bühler noch immer keinen Run erzielen. Dies hatten die Cougars auch ihrem Pitcher, der eine konstante und gute Leistung brachte, zu verdanken.
Doch auch die Defensive der Blackwoods wachte langsam auf und konnte weitere Punkte der Gastgeber verhindern.

Auch im dritten Spielabschnitt taten sich die Gäste schwer daran, den Ball richtig ins Spiel zu bringen um endlich einen Punkt zu erzielen.
Mit einer 0:1 Führung traten nun die Karlsruher wieder an den Schlag und konnten noch einen weiteren Run durch schlaues Baserunning ihres Pitchers erzielen.

Endlich kam die Offensive der Blackwoods ins Spiel und konnte im vierten Inning den Anschlusspunkt durch Pitcher Manuel Moretti zum 1:2 einfahren.
Doch auch die Offensive der Gastgeber konnte ihre Führung auf 1:3 erhöhen (auch diesen Run erzielte der Pitcher).

Im darauffolgenden Inning konnten beide Mannschaften keine weiteren Punkte erzielen und somit ging es mit einem Spielstand von 3:1 zu Gunsten der Cougars in den sechsten Spielabschnitt.

Die Blackwoods ließen sich vom Rückstand nicht beirren, starteten eine Aufholjagd und konnten mit zwei Runs den Ausgleich erreichen. Spielstand 3:3.
Der Starting Pitcher aus Bühl wurde langsam müde und so wurde der Pitcher gewechselt. Der Wechsel brachte die Bühler aus dem Spielfluss und auch die darauf folgenden Pitcher fanden nicht in ihre gewohnte Form.
Diese Unruhe nutzten die Karlsruher und konnten einige gute Hits landen und die Führung auf 14:3 ausbauen. Das war ein harter Schlag bei hitzigen Temperaturen für die Blackwoods.

Im siebten und potentiell letzten Inning hatten die Blackwoods nochmal die Chance den Abstand zu verkleinern, doch die Defensive zog den Gästen diesen Zahn durch drei schnelle Out. Endstand 14:3 für die Cougars.

Beide Mannschaften lieferten sich sowohl in der Offensive als auch in der Defensive bis ins sechste Inning ein Spiel auf Augenhöhe. Leider spiegelt das Ergebnis die Leistung der Bühler nicht wieder und man trainiert nun auf einen Sieg beim Heimspiel in Bühl hin.