Bühl Blackwoods @ Bergamo Walls

MEMORIAL-Turnier für Sebastiano Chia 

Wind, Wolken, Regen. Petrus wollte die Baseball-Saison in Italien noch ein bisschen ruhen lassen, das hat die Maurer aus Bergamo jedoch nicht daran gehindert ihr MEMORIAL-Turnier für Sebastiano Chia auszurichten. 
Zwei Abgesandte der Bühl Blackwoods nahmen den weiten Weg über die Alpen auf sich, um mit dem befreundeten Team aus Dulliken (CH) eine Spielgemeinschaft zu machen. Das Truck Star Team um René Thommen und seine Söhne herum konnten etwas Verstärkung gebrauchen und so spielten die deutschsprachigen Spieler in einer internationalen Gemeinschaft gegen 3 verschiedene italienische Mannschaften.

Der erste Spieltag war mit 4 Spielen ein spannendes Aufeinandertreffen von 4 verschiedenen Teams. Für die SG Truck Star- Blackwoods gab es zwei Spiele:
Eine knappe Niederlage war gegen die Cernusco Bull Dogs zu verzeichnen, einem Mailänder Team, welches sehr jung aufgestellt war. 
Mit 2:4 war es dennoch eine starke Defense-Leistung auf beiden Seiten.

Das zweite Spiel gegen die Gastgeber aus Bergamo war sehr spannend und ging mit einer Führung von 4 Runs der angereisten Mannschaft mit 6:2 in die untere Hälfte des letzten Innings. 
Die Junioren der bergamaskischen Maurer waren am Schlag, das Herzstück der Line-up und sie erfüllten alle Erwartungen. Mit einem Lead-off stand-up double und drei back-to-back doubles stand es plötzlich nur noch 6:5 mit dem Ausgleich-Runner in Scoring Position. 
Die Schwarzwälder hatten zusammen mit den Schweizer Sternen bereits zwei Out erzielt, es fehlte demnach nur ein Out zum Sieg. 
Der nächste Schlagmann kam zur Homeplate in die Batting Box. Der Pitcher war bereit, eisige Stille am Platz, nur der Wind und das ewige Duell zwischen Werfer und Schläger. Dann der Pitch. Ball. 1-0 der count. Pitch. Daneben, Strike. 1-1 der count. Wurf Nr. 3, der Batter trifft den Ball unten, ein Pop-up auf die linke Seite zum 3rd Baseman, im Foul-Territory. Fängt er den Ball, ist das Spiel vorbei. Lässt er fallen, ist der count bei 1-2 und es fehlt ein Strike zum Sieg. Der 3rd baseman rennt zum Ball, er steht gut zum Ball, berührt ihn, bekommt ihn allerdings nicht kontrolliert, der Ball landet auf dem Boden. Foul ball. Es geht weiter.
Die Spannung liegt nach wie vor in der Luft. Eine kurze Defense Besprechung auf dem Mound, die der Catcher einberufen hat. Alle sind bereit den ersten Preseason Win nach Hause zu holen. Timeout is over. Der Umpire ruft Play. Der Pitch kommt….Strike. Ballgame. Truck Star wins. Blackwoods win.

Tag 2 des Turniers fiel dann tatsächlich ins Wasser. Das schlechte Wetter wurde mit dem guten Essen und der italienischen Gastfreundschaft wett gemacht.

Vielen Dank nach Dulliken und Bergamo für das tolle Wochenende.

Bis zum nächsten Mal.