I. Thommen Baseball-Cup der Truck Star Dulliken

Internationales Turnier in der Schweiz

Am Pfingstwochenende fand erstmals der Thommen Baseball-Cup der Schweizer Truck Star aus Dulliken statt, zu dem die Bühler Blackwoods eingeladen waren.
Neben den Bühl Blackwoods nahmen aus Italien die Bergamo Walls, das Heimteam Truck Star Dulliken, aus Frankreich die Mulhouse Royals und das U15-Nationalteam der Schweiz teil.

Im ersten Spiel der Bühler trafen diese auf den Gastgeber aus Dulliken.
Die Blackwoods fanden gut in das Spiel und konnten einige gute Hits, unter anderem ein Homerun verzeichnen.
Aber auch das Heimteam machte den Bühlern das Leben schwer und konnte durch einige Fehler in der Defensive der Blackwoods, Runs erzielen. Die Bühler kämpften sich zurück ins Spiel und kamen mit einer starken Offensive bis auf 4 Zähler an die Schweizer ran. Endstand 13:9 für die Gastgeber.

Das zweite Spiel bestritten die Blackwoods dann gegen die starke Mannschaft aus Frankreich, den Mulhouse Royals.
Das Spiel war hauptsächlich von starken defensiven Plays geprägt.
Die Bühler konnten durch das sehr gute Pitching der Franzosen offensiv nicht viel erreichen. Somit mussten sie eine knappe Niederlage von 6:2 hinnehmen.

Am Abend des ersten Spieltages fand zum Abschluss noch eine Players Party statt. Leider fing es an zu regnen wodurch sich die Party relativ frühzeitig auflöste. Trotz des schlechten Wetters konnten interessante Gespräche geführt und Freundschaften über Grenzen geknüpft werden.

Am zweiten Spieltag trafen die Bühler im ersten Spiel auf die U15-Nationalmannschaft der Schweiz.
Die Blackwoods fanden anfangs schwer ins Spiel und machten viele Defensivfehler, was die jungen Schweizer nutzten um sich einen Vorsprung zu erarbeiten. Doch die Schwarzwälder zeigten Moral und kamen mit einer guten Offensive zurück ins Spiel. Leider mussten die Bühler auch dieses Spiel mit einer knappen 7:6 Niederlage hinnehmen.

Zwischendurch gab es ein Homerun-Derby. Jede Mannschaft stellte 3 Spieler, die dann gegeneinander antraten. Mit 6 Homeruns konnte sich ein Spieler der Gastgeber den Sieg sichern. Manuel Moretti war von den Bühlern der einzige, der einen Homerun geschlagen hat.

Das letzte Spiel des Turniers durften die Bühler gegen die Mannschaft aus Italien bestreiten.
Die Italiener hatten es mit dem guten Pitching der Blackwoods anfangs schwer Punkte zu erzielen. Doch auch die Bühler taten sich anfangs in der Offensive schwer, konnten sich aber einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Die Mannschaft aus Bergamo kam dann ins Spiel und trafen die Bälle so gut, dass es den Bühlern kaum möglich war die gegnerischen Spieler aus zu machen. Nach etlichen Runs und einem Homerum der Gegner, gingen die Blackwoods mit einem 11:3 Rückstand in die Offensive. Dort konnten sie überzeugen und kamen bis auf zwei Zähler an die Italiener ran. Die Partie endete mit einem 11:9 zugunsten der Walls.

 Rangliste

  1. Truck Star Dulliken
  2. Bergamo Walls
  3. Mulhouse Royals
  4. Swiss U15-Nationalteam
  5. Bühl Blackwoods

 Wir bedanken uns bei den Truck Star Dulliken für das tolle und Erfahrungsreiche Wochenende und freuen uns schon auf das nächste Turnier im nächsten Jahr.