Home-Opener @ Bühl Blackwoods

Eine gebrochene Nase und Regen am Home-Opener

Der diesjährige Gegner hieß am diesjährigen Home-Opener Ladenburg Romans. Die traditionsreiche Mannschaft aus dem Rhein-Neckar-Raum meldete sich aus der Regionalliga herunter, da sie auf Grund Spielerabgangs den Neustart in der Bezirksliga 2017  unternehmen wollen. So trafen die Blackwoods auf einen sehr erfahrenen Gegner. Bei leichtem Regen und ca. 30 Zuschauern, konnte das Spiel pünktlich um 15:00 Uhr beginnen. Zu Beginn der Partie bekam der Leftfielder Sebastian „Sebbo“ Schmitt  an seinem 30. Geburtstag die Ehre, den symbolischen. „First Pitch“ zu werfen. Die Begegnung leitete das Umpiregespann Sacherer/Ehmann.

Leider kam der Starting-Pitcher David Schnädelbach mit dem Nieselregen nicht gut in sein gewohnt starkes Pitching und musste durch den Relief-Pitcher Stefan Letzin getauscht werden. Schnädelbach konnte aber in der Offensive seine Stärke zeigen und einen Two-Run-Homerun gegen den Romans-Pitcher Hauck landen. Auch dieser hatte wie alle anderen Spieler der Mannschaften mit dem leichten aber andauernden Regen in Neusatz zu kämpfen, so dass darauf immer wieder vorkommende Hit-By-Pitches dazu führten, die erste Base ohne Hit zu erhalten. Die Gastgeber konnten aber nicht in dem Umfang Kapital schlagen und ihre Runner nach Hause bringen. Die Römerstädter konnten in den Innings 2 bis 4 hingegen insgesamt 8 Runs erzielen. Ein weitere bitterer Umstand war die Verletzung des Rightfielders, der sich beim Fangen eines hoch geschlagenen Balles das Nasenbein brach und durch den eigentlich verletzten Mario Schmidt ersetzt werden musste. Am Anfang des 5 Innings stand es noch 02:11 für die Gäste, als diese ihr ganzes Können zeigten und 5 Runs erzielten. Der Spielertrainer Manuel Moretti konnte zwar das Ergebnis noch mit einem weiteren Two-Run-Homerun verbessern, aber in den letzten Innings des auf drei Stunden begrenzten Spiel vergrößerten die Romans auf das Endergebnis von 04:19. Das Ergebnis spiegelt aber lediglich ein Teil des Spiels wieder, da gerade in der Defensive der Bühl Blackwoods ansehnliche Spielzüge und konsequentes Verteidigen der Bases den Ladenburger einigen Runs verwehrt wurden.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Helfer und Helferinnen die unseren ersten Hotdog-, Kuchen-, und Getränkeverkauf organisiert und aufgebaut haben.